Ambivalenzen im Verhalten und im Schuld-/ - download pdf or read online

By Ann-Christin Bohlen

ISBN-10: 3656848955

ISBN-13: 9783656848950

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, observe: 1,7, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Sprache: Deutsch, summary: In Franz Kafkas Roman „Der Proceß“ , erstmals im Jahr 1925 von Max Brod herausgegeben, wird der Bankangestellte Josef okay. am Morgen seines 30. Geburtstags verhaftet, jedoch ohne wissentlich etwas Strafbares in bürgerlichrechtlichem Sinne getan zu haben. Diese Verhaftung, ausgeführt durch Vollstrecker einer weder greif- noch begreifbaren gerichtlichen Instanz, ist der Beginn eines Proceßes [sic!] gegen Josef K., der von nun an dessen Leben, zunächst schleichend und schließlich rasant von Grund auf ändern, bestimmen und letztlich sogar beenden wird. Der irritierende Proceß ohne vorhandene Beweisgrundlage und eigentlichen Anklagegrund geht nicht spurlos an Josef okay. vorbei und beeinflusst seine individual und sein Handeln nachhaltig . Inwiefern diese permanente Belastung durch den Proceß Ambivalenzen im Verhalten und im Schuld-/Unschuldsbewusstsein des Protagonisten auslöst, wird in dieser Arbeit herausgestellt und behandelt. Zunächst wird dazu die Figur Josef ok. analysiert, um Veränderungen seiner Persönlichkeit im Proceßverlauf untersuchen zu können. Die Bewertung des Proceßes durch okay. selbst steht in Relation zu seinem ambivalenten Schuldempfinden und wird im Verlauf genauer beleuchtet.
Im gegebenen Rahmen der Arbeit wird sich die Frage nach dem tatsächlichen Vorhandensein oder gar dem Inhalt der Schuld bzw. Unschuld des Protagonisten nicht vollständig klären lassen. Dennoch werden zum Ende der Arbeit einige ausgewählte Denkansätze gegenübergestellt. Ziel dieser Arbeit ist es, die Veränderungen in K.s Empfinden bezüglich seines Schuld-/Unschuldsgefühls darzustellen und in Relation zu seinem Verhalten zu bringen.

Show description

Read or Download Ambivalenzen im Verhalten und im Schuld-/ Unschuldsbewusstsein des Protagonisten Josef K. in Franz Kafkas „Der Proceß“ (German Edition) PDF

Best language, linguistics & writing in german books

Get Zeichenmodelle: Sprachliches Zeichen nach Peirce, Saussure, PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, word: 1. three, Technische Universität Dresden (Germanistik), Veranstaltung: Hauptseminar Linguistik, Sprache: Deutsch, summary: Zeichen bestimmen unseren Alltag. Die Menschen sind ständig von ihnen umgeben,egal ob bei einem Spaziergang durch den Wald oder einem Bummel in der Stadt, ob beiFernsehschauen oder einem Bewerbungsgespräch.

Download PDF by Claudia Kollschen: Zu: Wolfgang Koeppen "Tauben im Gras" (1951)" (German

Magisterarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, observe: 1, Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover, 102 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Wolfgang Koeppens Roman "Tauben im Gras" (1951) ist eine schonungslose und zutiefst pessimistische Momentaufnahme der jungen Bundesrepublik Deutschland und zeigt eine Gesellschaft zwischen Zusammenbruch, Neuanfang und Restauration.

Download PDF by Andreas Port: Entwicklung kommunikativ-pragmatischer Kompetenz im

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Germanistik - Sonstiges, word: 1,3, Universität Leipzig, Sprache: Deutsch, summary: In der Auseinandersetzung mit der 'Entwicklung kommunikativ-pragmatischer Kompetenz im Erstspracherwerb' spannt sich ein weiter thematischer Bogen über eng verknüpfte Wissenschaften.

Mit Cicero zum Latinum: Ein Lese- und Arbeitsbuch (German by Simon Lozo PDF

Das Lese- und Übungsbuch ist in erster Linie gedacht für Studierende, die sich auf die staatliche Latinums-Prüfung vorbereiten wollen. In der Regel wird im Latinum ein Cicero-Text zur Übersetzung vorgelegt. Um dem Lernenden ein angemessenes Textverständnis zu ermöglichen, wird in diesem Latinum-Reader ein repräsentativer Querschnitt aus dem Werk Ciceros ausgewählt und vor dem historischen wie auch biographisch-werkgeschichtlichen Hintergrund erläutert.

Additional info for Ambivalenzen im Verhalten und im Schuld-/ Unschuldsbewusstsein des Protagonisten Josef K. in Franz Kafkas „Der Proceß“ (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Ambivalenzen im Verhalten und im Schuld-/ Unschuldsbewusstsein des Protagonisten Josef K. in Franz Kafkas „Der Proceß“ (German Edition) by Ann-Christin Bohlen


by Edward
4.2

Rated 4.99 of 5 – based on 46 votes